Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Paradores Spanien

Hotel Parador de Arties **** Parador für Familienurlaub Dieser Parador liegt in einmaliger Natur Parador mit SPA-Bereich Parador mit einzigartigen Zimmern Parador mit einer besonderen Lage 


Parador de Arties

     
    Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties Parador de Arties

    Hotel Parador de Arties ****
    Geborgenheit im Reiz der Pyrenäen aus dem 14. und 15. Jahrhundert


    Im Val d’Arán, in dem sich die Natur von ihrer großartigsten Seite zeigt und die schroffen Berge der katalanischen Pyrenäen in den Himmel streben, erwartet Sie der Parador de Artíes, nur etwa 7 km von der Skistation Baqueira Beret entfernt. Der Parador de Arties ist ein Schmuckstück der Architektur Aragons und stammt aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Es trägt den Namen „Casa de Don Gaspar de Portolá”, des Entdeckers von Kalifornien. Die Gästezimmer sind warm und gemütlich eingerichtet, besitzen gewölbte Decken mit Holzbalken und bieten einen Blick auf die Häuser des Dorfes oder die Gebirgskulisse. Der Parador de Artíes ist die perfekte Unterkunft für Ihren Aufenthalt in dieser Gegend. Im Sommer stehen neben der Bar und dem erfrischenden Swimmingpool bequeme Liegestühle für Sie bereit. Hält der Winter Einzug, schafft das wärmende Kaminfeuer eine gemütliche Atmosphäre. Außerhalb des Parador de Arties steht für die Gäste in einer absolut reinen Luft ein umfassendes Sport- und Freizeitangebot zur Verfügung, damit Sie Spaß haben, wie noch nie.

    Wenn Sie hier, in geringer Entfernung zum Dorf ein Getränk zu sich nehmen, haben Sie einen märchenhaften Ausblick. Die Glockentürme der beiden Kirchen erheben sich über den Baumwipfeln, die im Frühling und im Sommer einen intensivgrünen Hintergrund bilden. Es ist eine wahre Farbexplosion im Herbst und im Winter, wenn es aus den Kaminen raucht, wirdder Betrachter einen winterlichen Sternenhimmel erleben. Der hübsche Stadtkern von Artíes ist einen Besuch wert und auch sein Anblick aus der Entfernung ist sehenswert. Die Ortschaft besitzt den Charme eines Gebirgsdorfes mit den steil abfallenden Schieferdächern und den kopfsteingepflasterten Straßen, die zu Bars und Restaurants mit viel Ambiente führen.

    Das Val d’Arán ist eine der ersten katalanischen Ortschaften, die das Siegel als Reiseziel für Sporttourismus erhielt, denn neben dem Ausüben von Wintersportarten sollten Sie unbedingt auch die Wanderwege nutzen. Auf diesen können Sie Wälder, Bäche, Alpenblumen, wie beispielsweise Orchideen, oder die Veilchenart „Viola d’Aigua”, die so schön wie auch schwierig zu finden ist, sowie wunderschöne Wasserfälle mit ihrem tiefen und entspannenden Rauschen entdecken. Wenn Sie nicht zu Fuß gehen möchten, können Sie diese Wege im Fahrzeug oder mit dem Fahrrad erkunden sowie auch andere Aktivsportarten betreiben. Angeboten werden Ausflüge mit dem Pferd, Klettern, Rafting, Hydro-Speed, Wildwasserfahrten und Pitch and Putt.

    Wenn Sie das Valle de Arán in der Skisaison aufsuchen, vergessen Sie nicht, frühzeitig einen Tisch in unserem neuen Speiseraum, dem Dry Snow Restaurant & Cocktail Bar, zu buchen - ein perfektes Après Ski Lokal, ideal für das Treffen mit Freunden oder dem Partner nach einem langen Tag im Schnee.

    * Vom 22. Dezember bis zum 5. Januar, beide einschließlich, bietet das Hotel einen kostenlosen Busservice zu den Skipisten an. Beschränkte Plätze. Informieren Sie sich an der Rezeption über den Fahrplan.

    Wälder, verschneite Berggipfel im Winter und frische grüne Landschaften im Sommer bilden eine Gegend für einzigartige Erlebnisse. Es ist ausgeschlossen sich hier nicht wohl zu fühlen. Es gibt viele Gründe hier her zu kommen, und mehr noch zurückzukehren.


    Der Parador de Arties befindet sich im Val d’Arán, nur 7 km. von Baqueira entfernt, in einem Gebiet der katalanischen Pyrenäen, in dem Wald, im Winter verschneite Gipfel und im Sommer die Frische der grünen Natur die authentischen Hauptrollen in der Landschaft spielen, die von diesem nahe Baqueira gelegenen Hotel aus bewundert werden können.

    Der Parador de Arties belegt das sogenannte Haus des Gaspar de Portolá, Entdecker Kaliforniens. Es verfügt über Mansardenzimmer, holzverkleidete Balken, zahlreiche Tagungsräume, unter denen der Kaminsaal besonders erwähnenswert ist sowie gemütliche Räume, die zu einer Übernachtung in einer für die Ausübung naturnaher Aktivitäten idealen Umgebung einladen.

    Das kulinarische Angebot ist beeinflusst von den regionalen Spezialitäten wie Olla aranesa (Eintopf), Forelle vom heißen Stein, Civet vom Wildschwein oder, als Süßspeise, Pescajus de Artíes (Crêpes mit Cremefüllung).

    Wie kommen Sie zum Parador de Arties
    Direkt an der Ortseinfahrt von Artíes, befindet sich der Parador de Arties. Von hier aus sind es 7 km nach Vielha. Man gelangt nach dem Verlassen der Nationalstraße N-230 in diese Ortschaft, über die Landstraße, in Richtung Skistation Baqueira Beret (ca. 7 km). Artíes liegt in einer Entfernung von 170 km zur Provinzhauptstadt Lleida. Der Parador de Arties erwartet Sie.


    Hier geht es zu einer ausführlichen Information zu dem Parador de Arties **** und dem Ort Arties
    Zu dem Parador de Arties **** und dem Ort Arties gibt es ausführlich Informationen in den Parador-Geschichten.

    HYGIENEKONZEPT


    Ihr Reiseveranstalter bei diesen Paradores & Paradores-Rundreisen-Angeboten ist das Spanische Unternehmen Paradores de Turismo de España S.M.E.,S.A.
    Die Adresse ist PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA, S.M.E. S.A., Calle José Abascal, 2-4, 28003 Madrid, Steuernummer: CIF A-79855201. Die Paradores & Paradores-Rundreisen werden vermittelt durch Schlosser-Reisen GmbH.

    Ausstattung im Hotel Parador de Arties ****


    Allgemein:
    • Anzahl Betten gesamt: 120
    • Anzahl DZ mit Einzelbetten: 38
    • Anzahl DZ mit Doppelbett: 9
    • Anzahl DZ mit Salon: 4
    • Anzahl Maisonetten: 7
    • Behindertengerechter Zugang: Nein
    • Haustiere erlaubt: Ja
    • Devisentausch: Ja
    • Kreditkartenakzeptanz: Ja
    Ausstattung:
    • Restaurant
    • Bar
    • Souvenir-Geschäfte
    • Tagungsraum
    • Lift
    • Internet in Gem.-Räumen
    • Spielzimmer
    • Mietsafe
    • Hallenbad (beheizt)
    • Fitnessraum
    • Sauna
    • Spa
    Zimmer:
    • Klimaanlage
    • Zentralheizung
    • Minibar
    • Fernseher
    • Hintergrundmusik
    • Telefon
    • Internet (W-LAN)
    • Fön
    Außenanlage:
    • Garten
    • Schwimmingpool im Sommer
    • Parkplatz (Kostenlos)
    • Mietgarage


    Entfernungen vom Parador de Arties ****

    • Flughafen Toulouse: 157km
    • Nächster Hafen: 325km
    • Nächster Bahnhof: 147km
    • Arties - Sehenswert: Val D’Arán, romanische Kirchen
    • Wintersport: 7km - Sehenswert: Baqueira Beret
    • Seen von Colomer: 10km
    • Naturschutzgebiet Aigüestortes: 25km


    Welcher Parador ist maximal 250km vom Parador de Arties **** entfernt?


    Aktivitaeten

    • Ski, Wandern, Reiten, Geländewagen, Paragliding, Rafting, Kanu, Bergsteigen, Ökotourismus, Romanische Routen

    Standort Parador de Arties ****


    Möchten Sie die „Olla aranesa“, ein Gericht aus Schmorfleisch, entdecken? Kommen Sie in den Speisesaal des Parador de Arties und entdecken Sie die Köstlichkeiten der lokalen Küche. Sie bietet Pasteten aus dem Tal, Wurstwaren, Quittendesserts, Käsesorten aus der Region, Foie und Crêpe mit Cremefüllung und Stör aus dem Arántal sowie Schmorfleisch, Forelle à la Llosa, Wildschweinrücken und die „Pescajus de Arties“, Crêpes mit Cremefüllung.

    Das Restaurant liegt im Erdgeschoss des Parador de Arties zwischen der „Hostería Don Gaspar de Portola“ und dem Haupteingang des Paradors. Blickfang ist eine große bunte Glasfront sowie die herrliche Aussicht durch die großen Fenster auf die Berge von Bagerque und den unvergleichlichen Montardo, ein Sinnbild des Naut Aran.

    Von Februar bis Juli wird das Mittagessen im neuen Speiseraum „La Chimenea“ serviert. Er eignet sich ideal für ein Kosten der exquisiten katalanischen Gastronomie. Portionen für mehrere Leute, Salate, Nudelgerichte, regionale Gerichte, Tagesteller, Toasts und Kinderteller stehen auf der Speisekarte.

    Restaurante Coctelería La Cuina de Portolá - Parador de Artíes

    Art der Küche: Traditionell wie in Katalonien. Das Restaurant kombiniert eine Spezialitätenkarte mit einem erneuerten Konzept der Küche des Arantals

    Spezialitäten im Parador de Arties: Käsefondue mit Aran-Brot, gegrilltes Fleisch, Wurst, Pasteten, regionale Wild und Süßwasserfisch vom Holzkohlegrill.

    Speiseräume: Dry Snow Restaurant
    Öffnungszeiten im Parador de Arties: Cafeteria: 11:00 - 23:00 / Frühstück: 08.00 - 11.00 / Mittagessen: 13:00 - 15:30 / Abendessen: 20:00 - 23:00

    Die Weinkarte im Parador de Arties - ein Einblick in das spanische Weinangebot
    Das wichtigste Anliegen, das wir mit unserer Weinkarte verfolgen, besteht darin, den Gästen jederzeit den besten Wein anzubieten. Deshalb wurde diese Weinkarte entwickelt, auf der die einzelnen Weine der entsprechenden Kategorie zugeordnet werden:
    • Harmonie und Ausgewogenheit
    • Sekt und Champagner
    • Weißweine
    • Roséweine
    • Rotweine

    • Je nach Parador sind auf der Weinkarte zwischen 15 und 90 Weine vertreten, bei denen vor allem regionale Weine im Vordergrund stehen.
    Lernen Sie die Umgebung des Parador de Arties kennen

    Der Blick von ferne auf die hübsche Altstadt von Artíes lohnt sich ebenso sehr wie ihre Besichtigung. Sie besitzt den Charme eines Gebirgsdorfes mit Satteldächern und steinernen Gässchen, die zu Kneipen und Restaurants mit schönem Ambiente führen.

    Das Dorf Arties, mit seinen 400 Einwohnern liegt auf 1114 m Höhe im Val d'Aran am Zusammenfluss des Valarties mit der Garonne in einer kleiner Ausweitung des Tals, wo die Häuser geschützt zusammen liegen. Am Ende des Valarties erhebt sich das große Granitmassiv des Montardo (2.380 m.).

    Im alten Stadtkern befindet sich die Pfarrkirche Santa Maria d’Arties, der Turm der Burg von Arties oder von Entransaigües das Çò de Pauet genannte Haus, und das bemerkenswerte Haus Casa de Portolà. An der Landstraße liegt die alte Kirche Sant Joan aus dem 13. Jahrhundert, in der heute wechselnde Ausstellungen des Museums des Val d’Aran gezeigt werden. Außerhalb des Dorfs befinden sich die beiden derzeit verlassenen Schwefelquellen els Banhs d’Arties, deren Temperatur 43º und 29º beträgt. Ein absolutes Muss für Besucher!

    Sehenswürdigkeiten

    Das Dorf wird von der Kirche Santa Maria d’Arties mit ihrer großartigen Aussicht und ihrem beeindruckenden Umfang überragt. Dieses romanische Bauwerk stammt aus dem 11. bis 12. Jahrhundert und sein sehr eleganter Glockenturm vom Ende des 13. und Anfang des 14. Jahrhunderts. Auf der anderen Seite der Landstraße befindet sich die Kirche San Joan d’Arties, ein gotischer Bau vom Ende des 14. Jahrhunderts mit einem achtseitigen Glockenturm. Gegenwärtig finden dort wechselnde Ausstellungen statt. An der Südseite des Dorfs liegt die Kapelle des Sant Pelegrí. Außerhalb des Dorf leben in einem begrenzten und geschützten Gehege zwei Bären.

    Sportliche Aktivitäten in der Nähe des Parador de Arties

    Das Val d´Arán ist eine der ersten katalanischen Ortschaften, die die Auszeichnung als Sportreiseziel erhielt. Neben Skisport, sollte man sich hier auch die Wanderwege, auf denen man Wälder, kleine Flüsse, die alpine Flora mit Orchideen und der gleichermaßen seltenen wie schönen Pinguicula (Fettkraut) und herrliche Wasserfälle mit ihrem tiefen und entspannenden Gemurmel entdecken kann, nicht entgehen lassen. Neben dem Wandern, kann man auch Ausflüge mit dem Wagen, dem Mountainbike sowie weitere Arten des Aktivtourismus, z. B. Reitausflüge, Klettern, Rafting, Hydrospeed, Wildwasserfahrten oder Pitch und Putt ausüben.

    Routen zum wandern und Mountainbike fahren

    Von Arties aus folgen wir dem Lauf des Valarties in seinem Tal bis zu den Seen Mar, Tòrt de Rius, Rius und Restanca, neben dem sich eine Schutzhütte befindet.

    Auf der anderen Seite der Landstraße und dem Flusslauf der Garonne folgend führt ein 6,5 km langer Weg zu den Dörfern Garòs, Casarilh und Vielha.
    Traditionen

    Arties feiert sein Dorffest mit dem Namen “Eth Taro” am 24. Juni. Die Feierlichkeit beginnt bereits einige Tage vorher. Eine Gruppe von Männern macht sich auf die Suche nach der größten Tanne im Wald, schält sie und stellt sie außerhalb des Dorf auf. Wenn sie eine Weile brennt, wird sie mit den "endortes" (einer Art Seile) umgeworfen und durch das ganze Dorf geschleift. Die Dorfjugend springt auf der gesamten Strecke zur Musik über den "Taro".

    Am 25. Juni findet die romeria (Wallfahrt) de San Pelegrí und am 25. Juli die romeria de Sant Jaime statt.


    Das "Fest" im Arantal, dem Valle de Arán (Val d´Arán), ist das dreitägige Reiseprogramm, das für den Parador de Arties und den Parador de Vielha gilt. Sie können einen Parador als Standort für Ihre Spanien-Urlaub in den Katalanischen Pyrenäen auswählen oder Sie wohnen eine Nacht in dem einen Parador und zwei Nächte in dem anderen Parador.

    Erleben Sie Ihren Spanien-Urlaub im Valle de Arán und wohnen Sie im Parador de Arties oder im Parador de Vielha.

    Aktive Leute, die sich für Gebirgssport begeistern, leidenschaftliche Naturliebhaber und Bewunderer einzigartiger landschaftlicher Schönheiten - Sie haben Glück! Im Arantal, dem Valle de Arán (Val d´Arán), gibt es das alles und noch Vieles mehr. Wenn Sie überlegen, eine Kurzreise über das Wochenende an einen Ort zu machen, der all das anbietet, dann sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, diesen Platz kennen zu lernen. Er ist ein Genuss für die Augen!

    Wussten Sie, dass die Schneeschmelze den Fluss Garona in einem optimalen Ort für Sportarten wie Rafting, Kanufahren und Wildwasserfahrten verwandelt? Ferner gibt es über 400 km ausgeschilderte Wege für Wanderungen, Radtouren, zum Fischen und für die Jagd – sogar zum Pilzesammeln! Jetzt, da das gute Wetter beginnt, bietet Ihnen das Arantal unendlich viele Aktivitäten im Freien. Das ist aber noch nicht alles. Diese fantastische Gegend bietet Kultur, Gastronomie, Tradition und idyllische Landschaften, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Ein unglaubliches Reiseprogramm, das Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

    In der Hauptstadt des Arantals befindet sich der Parador de Vielha mit einem herrlichen Ausblick über das Tal und nur wenige Kilometer von Baqueira-Beret entfernt. Ganz in der Nähe steht der Parador de Artíes, ebenfalls sehr günstig mitten im Tal gelegen, mit einem Panoramablick über die sieben Häuschen des Dorfes. Beide sind Reiseziele an sich. Deshalb müssen Sie sie unbedingt kennen lernen.

    1. Tag: Artíes

    Artíes hat viel zu bieten. Wir empfehlen deshalb hier zu beginnen. Wenn Sie gerne die Route der Romanik kennen lernen möchten, ist das die optimale Gelegenheit. Zum Routenprogramm gehören 15 Kirchen, die mit einem Spaziergang und einer gastronomischen Kostprobe in den kleinen Dörfern der Umgebung verbunden werden können. Sie müssen unbedingt auch den Nationalpark Aigüestortes aufsuchen. Sie werden große Überraschungen vorfinden! Außerdem gibt es ein umfassendes Sportangebot - vergessen Sie nicht Ihre Picknickbrote und Wasser mitzunehmen, denn dieser Tag hat es in sich. Lassen Sie sich auf keinen Fall das Restaurant des Paradors de Artíes entgehen. Dort können Sie typische Gerichte aus der Gegend kosten, während Sie gleichzeitig einen herrlichen Ausblick in die Natur genießen - es ist einfach unbezahlbar!

    2. Tag: Vielha, kulturelle Besichtigungen

    Eine obligate Besichtigung ist der Ort Vielha, der, wie bereits erwähnt, die Hauptstadt des Val d ´Arán ist. Hier gibt es Vieles zu sehen! Empfehlenswert ist ein Besuch im Bergwerk Margalida in Bossòst. Für die Wanderung hierher sollte man sich unbedingt feste Schuhe anziehen, denn der Weg ist weit und es gibt beeindruckende Dinge zu sehen.

    Im Ort befinden sich mehrere sehr interessante Museen, deren Besichtigung vom Geschmack des Besuchers abhängt. Da ist zunächst das Museum der Era Lana in Vielha, das interaktive Museum von Vielha, in dem Geschichte und Kultur des Arantals erläutert werden, die Museumsmühle in Salardú, das Schneemuseum in Unha und schließlich das Moga-Museum in Bargergue. Es gibt so viel in kurzer Zeit zu erkunden!

    Der Parador de Vielha eignet sich perfekt für die Entspannung. Wenn Sie nicht den ganzen Tag der Kultur widmen möchten, schlagen wir Ihnen etwas Besseres vor: Lassen Sie sich durch das Thermalwasser von innen erneuern. Möchten Sie sich lieber im Swimmingpool des Hotels oder im SPA entspannen, während Sie einen Cocktail und den herrlichen Ausblick genießen? Ganz gleich, wohin Sie Ihren Blick schweifen lassen – Sie werden immer nur Natur sehen und reine Luft atmen.

    3. Tag: Vielha, besuchen Sie den Ort

    Zum Abschluss Ihrer Spritztour empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Dorf. Hier gibt es viele kleine Handwerksgeschäfte, die wunderschönen Dinge zum Verkauf anbieten. Suchen Sie auch unbedingt die Delikatessengeschäfte auf. Hier finden Sie wahre Köstlichkeiten! Bummeln Sie durch die kleinen Gassen und lernen Sie die Gastfreundschaft der Bewohner kennen. Es lohnt sich, den Ort kennen zu lernen, denn es ist ein ganz besonderes kleines Dorf! Wir geben Ihnen hier nur einige Anregungen. Darüber hinaus gibt es aber noch viel mehr zu unternehmen und zu sehen. Lassen Sie sich von den Schönheiten des Valle de Arán überraschen!
    Ein dreitägiger Skiurlaub in Baqueira Beret im Paradores de Artíes und den Parador de Vielha

    Sie fahren gerne Ski und suchen ein kleines Hotel mit Charme in der Nähe des Winterortes Baqueira Beret im Arántal? Wenn Sie diese Frage jetzt bejahen, haben wir, was Sie suchen. Sie können zwischen einem der beiden Paradores, die sich im Arántal befinden, wählen, dem Parador de Artíes und dem Vielha.

    Beide Paradores, sowohl der Paradores de Artíes als auch der Parador de Vielha sind spektakulär! Artíes liegt etwas näher am Skigebiet, ca. 7 km. Die Ortschaft scheint aus einem Märchen zu stammen mit ihren kleinen Steinhäuschen und einem großen Angebot an Restaurants, darunter auch das derzeit absolut im Trend liegende Après-Ski-Lokal „Dry Snow Artíes“, ein Restaurant mit Cocktailbar und einem absolut köstlichen Angebot. Der Parador de Vielha befindet sich 16 km vom Skigebiet entfernt, besitzt jedoch ein herrliches Spa und ein Restaurant mit einem wunderbaren Ausblick über das ganze Tal. Die Einrichtung des Gebäudes ist im Stil der sechziger Jahre gehalten und besitzt einen ganz speziellen Charme. Das Hotel steht in einem der belebtesten Orte, der ferner auch über das umfassendste Dienstleistungsangebot in der Gegend verfügt.

    In jeder der beiden Unterbringungen steht für Skifahrer ein breites Angebot bereit, unter anderem erhält man den Skipass an der Rezeption und kann so endlose Schlangen umgehen. Anschließend laden Sie die gewünschten Aufenthaltstage online auf den Skipass. Für Übernachtungsgäste gibt es auch Ermäßigungen bei einem der Unternehmen, die Skiausrüstungen verleihen und Skiunterricht erteilen (bei ProCenter).

    Außerdem

    1. und 2. Tag: Genießen Sie das Skifahren
    Wir laden Sie ein, Ihre Skiausrüstung zu nehmen und in den Norden zu fahren, um dort den Königssport unter den Wintersportarten auf den nahe gelegenen Skipisten von Baqueira Beret in Ihren ersten beiden Aufenthaltstagen im Parador auszuüben.

    Wenn Sie das schöne Gebiet noch nicht kennen sollten, empfiehlt es sich unbedingt zu entdecken, wie herrlich und komfortabel Ihr Aufenthalt verlaufen wird. Wenn Sie uns schon kennen, brauchen wir nichts weiter hinzuzufügen. Den Gästen steht ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung; allerdings sollte man Frühaufsteher sein, um einen Platz zu erhalten. Das Hotel besitzt weitere gebührenpflichtige und überdachte Stellplätze. Von beiden Parkgelegenheiten ist der Zugang zum so genannten „El huevo”, einem Verkehrsmittel, das von den 1500 Höhenmetern, in denen sich das Dorf und die Parkplätze befinden, bis zu einer Höhe von 1800 m fährt. Hier besteht Zugang zu allen Sessel- und Skiliften, die nach Bonaigua und Beret führen. Sie können aber auch auf den Pisten von Baqueira bleiben.

    Nach einem anstrengenden Tag auf der Piste kommen Sie am Abend im Restaurant des Paradors wieder zu Kräften. Wenn Sie im Parador de Artíes gebucht haben, können Sie das Dry Snow Restaurant & Cocktail Bar, genießen, ein wunderbares Après-Ski-Lokal, auf dessen Speisekarte die besten typischen Gerichte der Region Aran sowie köstliche vom Tal inspirierte Cocktails zu finden sind - eine absolut perfekte Verbindung!

    Bei einem Aufenthalt im Parador de Vielha können Sie sich vor dem Abendessen im herrlichen Spa entspannen. Der Parador de Arties besitzt einen wunderbaren Wellnessbereich mit Blick auf die majestätischen Pyrenäen. Hier finden Sie Erholung und Entspannung nach einem aktiven Urlaubstag. Als gelungenen Abschluss empfehlen wir ein Abendessen im runden verglasten Restaurant des Parador de Arties. Dort werden wunderbare Köstlichkeiten, u. a. Carpaccio von Schweinsfüßen mit einem Bouquet aus „Cienhojas“, iberischer Schinken und feine Streifen von Foie-Micuit, gefüllte Schnecken, zarte gebratene Lammschulter mit Aromen aus Montgarri, Stör aus dem Arántal mit Prioratosauce und gefüllte Crêpe mit Apfelkompott, angeboten.

    3. Tag: Ein Ausflug in die Natur
    Nach zwei Tagen voller sportlicher Betätigung empfehlen Ihnen, den letzten Tag für einen Ausflug zu den Sieben Seen von Colomèrs zu reservieren. Es handelt sich hier um ein kreisförmig angeordnetes Gebirgsmassiv, in dessen Mitte sieben wunderschöne und sehr unterschiedliche Seen liegen. Sie sollten sich ihren Anblick auf keinen Fall entgehen lassen!

    Zur Planung Ihrer Ausflüge in der Umgebung des Paradors de Artíes oder des Paradors de Vielha – ganz gleich, welchen Sie wählen.


    Die Firma Paradores bietet Ihnen die Möglichkeit, fertige Paradores-Rundreisen für Ihren Spanien-Urlaub zu buchen. Sie können auswählen zwischen 4 Tage Paradores-Rundreise, oder 8 Tage Paradores-Rundreise. Paradores-Rundreisen finden Sie hier
    Sie sehen richtig, diese Information ist kein Golfangebot, weil es das hier nicht gibt.
    Allerdings gibt es sehr viel Wissenswertes über die die Pyrenäen und den Paradores de Artíes und den Parador de Vielha.

    Artíes, Vielha und Bielsa – auf einer Route durch die Pyrenäen

    Im Nordosten Spaniens auf einer Reise durch die Pyrenäen, finden Sie ein Urlaubsziel mit den spektakulärsten Landschaften auf der ganzen Halbinsel. Planen Sie Ihre Ferienreise!

    Machen Sie Ihren Urlaub zu etwas Unvergesslichem und tauchen Sie ein in die Naturwunder des Valle de Arán und der Pyrenäen Aragons. Auf dieser Rundreise befinden sich drei Hotels. Die Paradores de Artíes, Vielha und Bielsa erwarten Sie auf Ihrer Reise durch das Gebirge.

    Im Schutze der Pyrenäen, mit Zufahrt durch einen Tunnel, liegt das Valle de Arán, das Arántal - ein Geheimnis der Natur auch außerhalb der Skisaison. Die herrlichen Panoramen, Landschaften, Wanderwege, Flora und Fauna, die sich hier bieten, sind einzigartig. Durch die hohen Berge bahnen sich Wasserfälle und kleine Flüsse während der Schneeschmelze ihren Weg. Kommen Sie und fühlen Sie den Geist dieses Tals in jedem unserer Hotels mit Charme, im Parador de Artíes und im Parador de Vielha.

    Der in einem ehemaligen, aus dem 14./15. Jahrhundert stammenden Herrenhaus Aragons untergebrachte Parador de Artíes ist ein Rückzugsort inmitten des gleichnamigen Städtchens. Ganz gleich, ob Sie eine Stadtreise oder Ferien in der Natur suchen, dieser Ort eignet sich wunderbar für jeden Urlaub. Der Parador de Vielha dagegen liegt mitten in der Natur und ist praktisch das erste Gebäude, das man nach dem Verlassen des Zufahrtstunnels ins Valle de Arán vorfindet. Das Hotel eignet sich optimal für Ausflüge in die Natur und für die Erholung nach einem Tag im Freien mit einem umfassenden Entspannungsprogramm im wunderbaren Spa mit Ausblick auf die Natur.

    Weiter im Landesinneren befindet sich der Parador de Bielsa, inmitten der Pyrenäen Huescas. Zu Füßen des Monte Perdido (des verlorenen Berges) stehen beeindruckende Wälder und schlängeln sich Flüsse durch die wunderbare Landschaft. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad - hier finden Sie Ausflugswege, um sich in diesem Gebirge mit seiner unvergleichlichen Schönheit zu verlieren.

    Nur wenige Schritte vom Parador de Bielsa entfernt befindet sich der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido, eine von der UNESCO geschützte Naturlandschaft, die Schutzgebiet für einige der schönsten Naturwunder der Gegend ist. Nach einem tollen Wandertag stärken Sie sich am besten mit der köstlichen Gastronomie der Region Aragon, die im Restaurant dieses authentischen Gebirgshotels zubereitet wird.

    In diesem Paradies mitten in der Natur bietet der Wellness-Bereich im Parador de Arties Ihnen die Möglichkeit, ein paar Runden im Außenpool zu schwimmen und dabei umgeben von den Bergen der katalanischen Pyrenäen zu sein. Während den traumhaften verschneiten Wintermonaten, stellt Ihnen unser Wellness-Bereich sowohl Fitness-Center als auch Sauna und Schwimmbad zur Verfügung. Wir haben die beste Möglichkeit gefunden, um Freizeit und Gesundheit zu vereinen.

    Öffnungszeiten im Parador de Arties Von 09:00 bis 20:30 Uhr.

    Dienstleistungen und Einrichtungen im im Parador de Arties
    • Sauna
    • Fitnessstudio
    • Außen-Pool
    • Innen-Pool

    Preise
    Die Nutzung des Fitness-Centers ist für Hotelgäste kostenlos.
    Informieren Sie sich über die Preise der Sauna an der Rezeption des Parador´s.

    Information und Buchungen
    Sauna - Die Nutzung von Badekleidung ist vorgeschrieben
    - Der Parador stellt Handtücher und Hausschuhe zur Verfügung sowie Empfehlungen für die Benutzung
    - Buchen Sie an der Rezeption eine Stunde vor Benutzung
    - Maximale Kapazität: 4 Personen
    Fitness-Center
    - Voranmeldung an der Rezeption des Parador de Arties.
    - Tel.: +34 973640801
    Buchungsinformation:
    • Die angegebenen Preise gelten pro Zimmer in Euro.
    • benötigen Sie mehr als ein Zimmer? Führen Sie bitte Ihre Buchung für jedes Zimmer getrennt durch.
    • falls Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Buchung haben wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.




    Klicken Sie auf den Kalender um Ihr Reisedatum zu bestimmen, wählen Sie anschließend die Anzahl der Übernachtungen und die Anzahl der Personen.



    Kinderermäßigungen für Ihren Familienurlaub in den Parador de Arties ****

    Januar bis Juni & November bis Dezember
    • 50% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Juli bis Oktober
    • 25% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Ausnahmen
    • In der Osterwoche erhalten Kinder ( 3 bis 12 Jahre ) 25% Ermäßigung
    • Während der Ski-Saison ( Dezember bis März ) erhalten Kinder ( 3 - 12 Jahre ) 25% Ermäßigung in folgenden Paradores: Parador de Arties & Parador de Vielha
    Kleinkinder
    • Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten 100% Ermäßigung


    Informationen

    Umbuchungen und Namensänderungen:
    • Umbuchungen und Namensänderungen sind nur bis 21 Tage vor Reisebeginn kostenpflichtig möglich. Die Änderung der Buchung wird erst wirksam, wenn der Kunde, der den Parador gebucht hat, die Bestätigung von Schlosser-Reisen GmbH vorliegen hat.